Wie kann man mit wenig Geld in Bitcoin investieren?

14.11.2022

     Wie kann man mit wenig Geld in Bitcoin investieren? Diese Frage stellen sich viele Anfänger. Sie verstehen, wie wichtig es ist, BTC in ihrem Anlageportfolio zu haben, aber sie kennen nicht den besten Weg.

Wie kann man mit wenig Geld in Bitcoin investieren?
Wie kann man mit wenig Geld in Bitcoin investieren?

Zunächst einmal: Warum in Bitcoin investieren?

     Bitcoin ist der revolutionärste Vermögenswert des Jahrzehnts, einschließlich der Investition, die in den letzten Jahren am meisten geschätzt wurde. Obwohl Bitcoin eine relativ neue Kryptowährung ist (weniger als 20 Jahre alt), hat Bitcoin einen Wert, den kein anderer Vermögenswert hat: 100 % dezentralisiertes Geld, das Regierungen nicht zerstören können.

     Wie viele wissen, haben Regierungen eine alte Angewohnheit, Schulden zu machen. Die meisten geben mehr aus, als sie verdienen, was am Ende zu einem schlechten Szenario und folglich zu einer unbezahlbaren Schuld führt.

     Um dieses Problem zu lösen, zerstören die Regierungen die Fiat-Währung selbst, um ihre Schulden zu bezahlen. Sie drucken viel Geld und erzeugen am Ende eine Menge Inflation: Durch die Inflation sinkt die Kaufkraft Ihres Geldes. Wenn Sie mehr Geld drucken, wird es weniger wertvoll. Es ist das berühmte Gesetz von "Angebot und Nachfrage".

     Schauen Sie sich mit diesem Wissen nur den Dollar an: Früher, vor 60 Jahren, als er noch mit Gold gedeckt war, hatte diese staatliche Währung einen hohen Wert, da sie knapp war und von der Goldmenge der Regierung abhing in seinen Reserven; aber 1971 entfernte der amerikanische Präsident Dixon diese "Notwendigkeit".

Von da an ging es für staatliche Währungen bergab.

     Daraus können wir eine der größten Stärken von Bitcoin erkennen: eine dezentrale Kryptowährung, die von keiner Regierung abhängig ist! Sein Netzwerk ist weltweit verbreitet und unterliegt keiner präsidialen oder diktatorischen Politik.

     Ein weiterer sehr starker Punkt von BTC ist, dass in seinem Zeitplan nur 21 Millionen Einheiten abgebaut werden können; Dies führt langfristig zu einer Deflation und nicht zu der Inflation, die die Regierungen so sehr lieben! Das gab es bis dahin nicht.

Einige Ökonomen prognostizieren den Bitcoin-Preis in 15 Jahren auf 2.500.000 $.


Ich mochte Bitcoin, aber wie kann man diesen Vermögenswert kaufen?

     Es gibt zwei beliebte Möglichkeiten, mit wenig Geld in Bitcoin zu investieren (dies gilt auch für größere Investoren), wie zum Beispiel: P2P - People to People (direkter Kauf von Person zu Person, oft ohne Abhängigkeit von einer zentralen Stelle dahinter); Makler (auch Börsen genannt: es handelt sich um den Kauf oder Verkauf durch eigentliche Kauf- und Verkaufsbücher: es ist der einfachste Weg, Bitcoin zu kaufen).

     Die einfachste Methode, die wir für den Kauf von Bitcoin empfehlen, ist über Cryptocurrency Brokers. Dafür ist es wichtig, einen großen Broker zu nutzen, der über Liquidität und vor allem: Sicherheit verfügt. Sie können die bekanntesten Börsen auf dem Markt verwenden, um einen interessanten Filter zu erstellen: Binance, Coinbase... Hier bei Bitcoin Lovers empfehlen wir Bybit.

Was ist der Mindestbetrag, um in Bitcoin zu investieren?

     Viele der Kryptowährungsbroker haben einen Mindestinvestitionsbetrag von etwa 10 $. Es ist ein sehr erschwinglicher Wert und jeder kann die Investition tätigen.


Wie investiert man in diese Kryptowährung?

     Dies ist ein sehr interessanter Punkt für Sie, die in Bitcoin und Kryptowährungen investieren möchten und wenig Geld haben. Die relevanteste Art zu investieren ist, langfristig zu denken, und dabei können Sie bedenken, dass wir über mindestens 5 Jahre sprechen.

     Wir empfehlen Ihnen daher, monatliche Beiträge mit den Beträgen zu leisten, die Sie anlegen können. Wir führen den Vergleich gerne in Dollar durch, da Kryptowährungen im Wesentlichen mit dieser Währung gepaart sind; Von dort aus können Sie sich an Ihre Realität anpassen.

     Können Sie jeden Monat 40 $ investieren? Sie müssen sich keine Gedanken über den momentanen Bitcoin-Preis machen, denken Sie daran, dass der Trend des Vermögenswertes langfristig immer aufwärts gerichtet war.

     Denken Sie: "Jeden 10. eines jeden Monats kann ich die 40 US-Dollar investieren, und ich habe nicht die Absicht, diesen Vermögenswert für die nächsten 20 Jahre zu verkaufen". Wenn der langfristige Trend von Bitcoin bullisch ist, warum sollten Sie es dann verkaufen?

Denken Sie daran, dass die Magie der Investitionen auf lange Sicht geschieht!


Wie viel verdient man mit 100 Dollar in Bitcoin?

     Wissen Sie, wie viel Bitcoin abwirft? Nun, im Gegensatz zu einigen Aktien, deren Rendite auf "Dividenden" basiert, ist dies hier auf dem Kryptowährungsmarkt etwas anders. Ihr Einkommen wird proportional zur Wertsteigerung des investierten Vermögens sein.

     Nehmen wir an, Sie kaufen Bitcoin im Wert von 100 US-Dollar und zum Zeitpunkt des Kaufs hat die Kryptowährung einen Preis von 20.000 US-Dollar. Damit Sie Ihre Investition verdoppeln können, müsste der BTC-Preis 40.000 US-Dollar erreichen. Kannst du verstehen?

     Deshalb gefällt uns die Idee, langfristig zu investieren! Wir wissen, dass Bitcoin aufwärts tendiert, also selbst wenn Sie heute für 25.000 US-Dollar und morgen für 35.000 US-Dollar kaufen, werden Sie im Laufe der Zeit Zinsen für Zinsen verdienen ... schließlich wird Bitcoin nur im Laufe der Zeit steigen.

     Stellen Sie sich vor, wenn der Vermögenswert 1.000.000 US-Dollar wert ist; Wie oft haben Sie Ihr Eigenkapital multipliziert?


Öffnen Sie Ihren Horizont!

     Sie, die in Bitcoin investieren möchten und bereits mit dem Investieren begonnen haben, wissen, dass Bitcoin nur der Einstieg in die Welt der Kryptowährungen ist. Dieses Universum ist erstaunlich, das viele großartige Möglichkeiten bietet! Sei es in der dezentralen Welt oder gar im neuen Web3.0.

     Das Internet verändert sich direkt vor unseren Augen, und Kryptowährungen spielen bei all dem eine Schlüsselrolle: dafür zu sorgen, dass dieses gesamte Ökosystem funktioniert und demokratisch ist.

     Wenn wir diesen wachsenden digitalen Markt und seine Chancen kennenlernen, wollen wir in nichts anderes mehr investieren. Es gibt unglaubliche Projekte wie Ethereum, Chainlink und Polygon, die es wert sind, studiert zu werden, aber das sind Themen für einen anderen Artikel.

Lucas Lippe

Leidenschaft für die digitale Welt, vom klassischen Marketing bis zur fabelhaften Welt der Kryptowährungen. Die Idee der Freiheit ist faszinierend und Bitcoin gibt uns das in vielerlei Hinsicht. Erkundung von Ideen eines dezentralisierten Webs auf der Bitcoin Lovers-Website.


Überprüfen Sie auch:

Dogecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt und es war auch die erste Memecoin, die auftauchte. Es gibt viele Investoren, die es in ihrem Portfolio haben. Finden Sie heraus, was wir denken und was Sie von ihr erwarten können.

Lohnt es sich, in Kryptowährungen zu investieren? Diese Frage stellen sich viele Neuanleger, schließlich ist es normal, dass viele in Zeiten des Marktrückgangs voller Unsicherheiten und Zweifel sind.

Was ist Krypto-Winter? Wie lange dauert es? Dies ist eine der größten Ängste neuer Kryptowährungsinvestoren, da es viele Geschichten von Menschen gibt, die einen Großteil ihres Geldes damit verloren haben.