Was ist DAO-Krypto? Wie es funktioniert? Siehe Beispiele

14.11.2022

     Was ist DAO in der Crypto-Welt? Wie es funktioniert? Was ist ein DAO-Unternehmen? Wie kann man in DAO investieren? In diesem Artikel erfahren Sie alles über dieses neueste Segment der dezentralen Finanzierung, siehe.

Was ist DAO-Krypto? Wie es funktioniert? Siehe Beispiele
Was ist DAO-Krypto? Wie es funktioniert? Siehe Beispiele

Was ist DAO-Krypto?

     Ein Crypto DAO steht für: Decentralized Autonomous Organization behind every Cryptocurrency. Es läuft auf Organisationen von Bruderschaften hinaus, ganz ähnlich wie in der Vergangenheit.

     Aber was ist in der Vergangenheit passiert? - Es war so: Die Mitglieder zahlten monatliche Beiträge und diese Beiträge wurden in die Kasse gelegt und diese Kasse wurde verwendet, um die jährlichen Ausgaben der Mitglieder mit Ärzten zu decken.

     Später wurde dieses "demokratische" System durch öffentliche und private Institutionen ersetzt, die daher zentralisiert sind. Da jeder Teil dieser Art von Burschenschaft sein wollte - weil es billig war, fühlten sich die Ärzte unterlegen, da ihre Arbeit zunahm und ihr Gehalt gleich blieb.

Die Ziele der DAOs bestehen darin, diese Systeme dezentral zu belassen, was zu einer demokratischeren Gesellschaft führt.


Off-Chain-DAO-Typ:

     Off-Chain-DAOs werden hauptsächlich durch stärker dezentralisierte Kryptowährungen verwendet, die durch Rechenleistung - Proof of Work - wie Bitcoin und Litecoin, abgebaut werden. Der Nachteil dieses Modells ist, dass es nicht sehr strukturiert ist - wenn man bedenkt, dass viele Investoren diese Kryptowährungen halten und auch die neuesten Kryptowährungen heute auf andere Weise abgebaut werden: durch Staking.

     Daher haben Bergleute mehr Stimmrecht, was es nicht so demokratisch macht: Wenn wir es mit einem politischen System vergleichen würden, wäre es näher an einer Politeia (dem politischen Modell von Aristoteles), in der Sie zusammen mit Politikern die Stimme der Gesellschaftsführer haben - Wer sind die Mehrheit.

On-Chain-DAO-Typ:

     On-Chain-Typen von DAOs sind am besten dafür bekannt, dass sie "Beweis für die Wette" sind. Anders als bei früheren Modellen werden diese Kryptowährungen durch Staking abgebaut. Zwei Beispiele für Kryptowährungen, die auf diese Weise abgebaut werden, sind Cardano und Polkadot. In diesem Modell können wir auch DeFi-Protokolle wie Uniswap einbringen, wo diese Projekte ein Forum haben, in dem Investoren abstimmen können.

     Andere DeFi-Projekte, die stark gewachsen sind, sind AAVE und Badger, die die gleiche Denkweise wie Uniswap haben. Da das Staking-Mining-Modell auf die Menge an Kryptowährungen oder Token hinausläuft, die Sie gesperrt haben, wird im Rahmen der Validierung durch die Miner geschlussfolgert, dass "jede Einheit eine Stimme bedeutet".

     Der Vorschlag wird mit 51 % der Stimmen der Benutzer angenommen; Der Schwachpunkt hier ist, dass diejenigen, die mehr Geld in diesen Kryptos oder Token haben, möglicherweise mehr Macht haben, wenn es um Abstimmungen geht.


Polkadot-System:

     Dafür bringt Polkadot Innovation. Bei diesem Modell ist auch der Zeitfaktor wichtig, da der Benutzer pro Monat des Stakens eine zusätzliche Stimme erhält 2 Monate, 3 Stimmen. Ab dem vierten Monat kann sich die Anzahl der Stimmen verringern.

     Kurz gesagt: Je länger Sie Ihre Kryptowährungen staken, desto mehr Stimmrecht haben Sie. Dieses Modell ist demokratischer, denn je mehr Sie an das Projekt glauben, desto mehr Entscheidungsbefugnis haben Sie innerhalb dieses Projekts.


Wie es funktioniert?

     Das funktioniert so: In DAOs steht kein CEO dahinter wie in zentralisierten Organisationen (traditionellen Unternehmen). Auf diese Weise hat jede Person ihr Stimmrecht ... alle Benutzer haben eine Stimme innerhalb des von dieser Person gewählten Projekts.

     Alle sind Eigentümer, die dafür sorgen, dass es sich um einen Smart Contracts-Algorithmus handelt. Wenn ein DAO einen Gewinn erzielt, wird dieser Gewinn an die "Aktionäre", also die Gemeinschaft, ausgeschüttet. Damit ist es möglich, mit DAOs Geld zu verdienen.


Beispiel: BitDAO:

     BitDAO ist eine dezentrale autonome Organisation, die durch den Aufbau einer dezentralen Token-Ökonomie gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Menschen auf der Welt schaffen möchte. Dieses Protokoll ist eine der neuesten und größten dezentralisierten autonomen Organisationen der Welt, die sich auf DeFi konzentriert, und wird von Inhabern von BIT-Token verwaltet.

     Eines der Hauptziele der Initiative ist es, talentierte Entwickler durch Token-Austausch und gemeinsame Entwicklungsbemühungen anzuziehen. Token-Börsen werden es der Schatzkammer von BitDAO ermöglichen, eine Sammlung von Top-Kryptowährungs-Projekt-Token anzuhäufen.

     Die Vision von BitDAO ist eine offene Finanzierung und eine dezentralisierte Token-Ökonomie. BitDAO hofft, eine breite Palette von Projekten unterstützen zu können, darunter DeFi, DAOs, NFTs und Spiele. Dies erfolgt in Form von Forschung und Entwicklung, anfänglicher Barinvestition und Finanzierung.

     BitDAO zielt darauf ab, mit bestehenden und neu entstehenden Projekten durch Token-Börsen zusammenzuarbeiten. Der Token-Austausch wird es der BitDAO-Treasury-Allokation ermöglichen, eine Sammlung von Top-Kryptowährungs-Token zusammenzustellen. Priorität haben Kassa- und Derivate-DEXs.


Wie kann man in DAO investieren?

     Der einfachste und praktischste Weg, in ein DAO-Projekt zu investieren, ist über Cryptocurrency Brokers. Bei einer Maklerfirma können Sie das gewünschte Projekt kaufen und von dort auf ein Wallet Ihrer Wahl übertragen - und eines, das dieses Projekt akzeptiert.

     Sie können Bybit verwenden, um BitDAO, Uniswap, AAVE und mehrere andere Token zu kaufen, die Teil dieses unglaublichen Universums dezentralisierter autonomer Organisationen sind!

Lucas Lippe

Leidenschaft für die digitale Welt, vom klassischen Marketing bis zur fabelhaften Welt der Kryptowährungen. Die Idee der Freiheit ist faszinierend und Bitcoin gibt uns das in vielerlei Hinsicht. Erkundung von Ideen eines dezentralisierten Webs auf der Bitcoin Lovers-Website.


Überprüfen Sie auch:

Dogecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt und es war auch die erste Memecoin, die auftauchte. Es gibt viele Investoren, die es in ihrem Portfolio haben. Finden Sie heraus, was wir denken und was Sie von ihr erwarten können.

Lohnt es sich, in Kryptowährungen zu investieren? Diese Frage stellen sich viele Neuanleger, schließlich ist es normal, dass viele in Zeiten des Marktrückgangs voller Unsicherheiten und Zweifel sind.

Was ist Krypto-Winter? Wie lange dauert es? Dies ist eine der größten Ängste neuer Kryptowährungsinvestoren, da es viele Geschichten von Menschen gibt, die einen Großteil ihres Geldes damit verloren haben.