Ripple XRP: Die einzige von Satoshi gelobte Kryptowährung

07.11.2022

     Wussten Sie, dass Ripple XRP die einzige Kryptowährung war, die von Satoshi Nakamoto gelobt wurde? Das war Bitcoin selbst! Entdecken Sie den Wert dieses Projekts und ob es steigen kann. 

Ripple XRP: Die einzige von Satoshi gelobte Kryptowährung
Ripple XRP: Die einzige von Satoshi gelobte Kryptowährung

Was ist Ripple XRP?

     Ripple XRP ist eine Kryptowährung mit entgegengesetzten Grundlagen zu Bitcoin. Es gibt viele Leute, die seine Prinzipien in Frage stellen, weil es sich um einen zentralisierten Vermögenswert handelt, in diesem Fall ist XRP eine digitale Währung der Firma Ripple, aber was nur sehr wenige Leute wissen, ist, dass diese Kryptowährung die einzige ist, die von Satoshi Nakamoto vor ihm gelobt wurde selbst das so berühmte Bitcoin-Netzwerk geschaffen.

     Der Vorschlag von Ripple XRP ist es, Zahlungen so schnell wie möglich zu tätigen und sich nicht so viele Gedanken über das Thema "Dezentralisierung" zu machen. Anders als Btc, das heute das einzige zu 100 % dezentralisierte Asset ist!

     Einige Gemeinschaften in der Kryptowelt erkennen diese Kryptowährung nicht als wertvollen Vermögenswert an, gerade weil sie auf ein traditionelles Unternehmen zentralisiert ist, und beschränken sich darauf zu glauben, dass dieses Projekt eines Tages einen Wert haben könnte.

     Tatsache ist jedoch, dass XRP bei seiner Gründung im Jahr 2011 tatsächlich innovativ war und sein Preis im Laufe der Zeit stark gestiegen ist. Der Vorschlag dieses Kryptos besteht darin, alles, was in der zentralisierten Welt existiert, mit der dezentralen zu verbinden, daher verbindet dieses Projekt Bitcoin selbst mit Banken, einschließlich seines Protokolls, das der brasilianischen Regierung als Inspiration für die Schaffung von Pix diente: Sofortzahlungssystem, von dem man sich so etwas noch vor ein paar Jahren nicht vorstellen konnte. Tatsächlich investieren viele Anleger in diesen Vermögenswert.


Wer hat Ripple erfunden?

     Ripple XRP wurde von 3 Personen entwickelt: Ryan Fugger, Chris Larsen und Jed McCaleb. Ein Entwickler, ein Unternehmer und ein Programmierer. Der Vorschlag dieser Leute war die "Kreuzung von Daten und Geld" zwischen Banken, Unternehmen wie Paypal und Kryptowährungen wie Bitcoin; aber ohne die hohen Gebühren, die die Banken selbst haben.

     Ripple ist viel mehr als ein Kryptowährungsunternehmen, es ist ein Ökosystem, dessen offizielle Währung XRP ist. Es gibt auch RippleNet, das Banken, Zahlungsanbieter und Kryptowährungen verbindet.


Was hat Satoshi mit Ripple zu tun?

     Wir wissen, dass Satoshi Nakamoto der Name ist, der den Schöpfern von Bitcoin gegeben wurde, aber als Satoshi dabei war, BTC zu erstellen, lobte die Ikone in einer E-Mail-Nachricht das Protokoll von Ripple und sagte, dass sie sehr gut funktionieren.

"Ripple ist interessant, weil es das einzige andere System ist, das zuverlässig etwas anderes tut, als es auf einem zentralen Server zu konzentrieren."

     Ripple, bevor es zu dem wurde, was wir heute kennen, wurde 2004 (5 Jahre vor BTC) unter dem Namen RipplePay gegründet und hatte als Slogan den Satz: "Ein Zahlungssystem, bei dem Sie Ihre eigene Bank sein können", sehr ähnlich dem, was heute ist Viele Influencer schreiben Bitcoin zu: "be your own bank".

     Tatsächlich verstehen wir, dass viele Investoren Ripple XRP nicht mögen, wir investieren nicht einmal, schließlich ist es eine sehr zentralisierte Kryptowährung und flieht vor dem Konzept der Freiheit, ganz zu schweigen von der Klage, die das Unternehmen gegen die US-Regierung hat.

     Es ist jedoch unbestreitbar, dass das Projekt seinen Wert hat und immer zu den Kryptowährungen mit den höchsten Bewertungen gehört. Es ist fast immer in den Top 10.

Manche Leute verwechseln Ripple mit XRP! Ripple ist das Unternehmen, das Netzwerk ... XRP ist die Kryptowährung! Es ist wichtig zu sagen, dass Satoshi die Technologie des Unternehmens und nicht die Kryptowährung selbst lobte, da sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht zum Leben erweckt wurde.

Ripple-Website im Jahr 2007
Ripple-Website im Jahr 2007

Preis von XRP? Kannst du hochgehen? Was zu erwarten ist?

     Heute liegt der Preis von XRP bei 0,46 Dollar und belegt den 6. Platz als wertvollster Vermögenswert in der Kryptowelt. Der Preis ist in letzter Zeit durch den möglichen Sieg gegen die SEC in die Höhe geschossen, was viele Investoren davon abhält, mit schwerster Hand in diese Kryptowährung einzusteigen, sobald Bitcoin also wieder steigt (mit der Halbierung des nächsten Zyklus) und XRP Wenn Sie diese Klage gegen die US-Regierung tatsächlich gewinnen, könnte der Vermögenswert stark steigen.

Preis von XRP? Kannst du hochgehen? Was zu erwarten ist?
Preis von XRP? Kannst du hochgehen? Was zu erwarten ist?

     Obwohl es sich um eine sehr zentralisierte Kryptowährung handelt und viele Wale nicht in das Projekt investieren und es sogar unterschätzen, hat Ripple seinen Wert, das kann nicht geleugnet werden. Alle Top-10-Kryptowährungen auf Market Cap haben interessante Projekte hinter sich.

     Was wir empfehlen ist, dass Sie nicht nach "wundersamen Scheißmünzen suchen, die 1 Dollar wert sein werden" und ja, mit Projekten beginnen, die zu den besten gehören.


Wann XRP kaufen und verkaufen?

     Dies ist eine Frage, die viele Sardinenanleger mögen: Wann sollten Kryptowährungen gekauft und verkauft werden? In diesem Fall: Wann XRP kaufen und verkaufen?

     Auf dem Kryptowährungsmarkt folgen alle Vermögenswerte tendenziell dem Weg von Bitcoin (mit Ausnahme von Stablecoins). Daher ist es sehr wichtig, sich den Trend dieses Vermögenswertes anzusehen, bevor Sie in Altcoins investieren, die noch volatiler sind. Wir empfehlen immer, Bitcoin mit einer Korrektur von mindestens 30 % in einem Aufwärtstrend und 50 % in einem Abwärtstrend zu kaufen (dies gilt für höhere Zeiträume).

     Für Altcoins ist dieses Risikomanagement sogar noch wichtiger! Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, es hängt alles vom Moment des Marktes ab! In einem Aufwärtstrend empfehlen wir eine Korrektur von 50 % und in einem Abwärtstrend mindestens 70 %.

     Was den Verkauf angeht, empfehlen wir, dass die Kryptowährung einen höheren Höchststand als im letzten Zyklus erreicht hat. Von diesem Zeitpunkt an können Sie darüber nachdenken, einen kleinen Prozentsatz Ihrer Position zu verkaufen, nicht zuletzt, weil wir wissen, dass die große Magie der Kryptowährungen stattfindet langfristig!


Fazit:

     Möchten Sie wissen, ob wir in Ripple XRP investieren? Nun, die Antwort lautet: Nein, wir investieren nicht! Bedeutet dies, dass XRP ein schlechtes Projekt ist? Weder! Wir glauben einfach mehr an andere Projekte als an dieses hier. XRP ist eines der größten Projekte auf dem Kryptomarkt und war schon immer Seite an Seite mit sehr fundierten Vermögenswerten wie Cardano, Solana und Polkadot.

     Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich um einen Vermögenswert handelt, der seinen Wert hat und hinter dem brillante Köpfe stehen, die hinter den Kulissen arbeiten. Möchten Sie wissen, wo Sie diese Kryptowährung kaufen können? Wir empfehlen diesen Artikel unten:

Lucas Lippe

Leidenschaft für die digitale Welt, vom klassischen Marketing bis zur fabelhaften Welt der Kryptowährungen. Die Idee der Freiheit ist faszinierend und Bitcoin gibt uns das in vielerlei Hinsicht. Erkundung von Ideen eines dezentralisierten Webs auf der Bitcoin Lovers-Website.


Überprüfen Sie auch:

Dogecoin ist eine der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt und es war auch die erste Memecoin, die auftauchte. Es gibt viele Investoren, die es in ihrem Portfolio haben. Finden Sie heraus, was wir denken und was Sie von ihr erwarten können.

Lohnt es sich, in Kryptowährungen zu investieren? Diese Frage stellen sich viele Neuanleger, schließlich ist es normal, dass viele in Zeiten des Marktrückgangs voller Unsicherheiten und Zweifel sind.

Was ist Krypto-Winter? Wie lange dauert es? Dies ist eine der größten Ängste neuer Kryptowährungsinvestoren, da es viele Geschichten von Menschen gibt, die einen Großteil ihres Geldes damit verloren haben.